A Travellerspoint blog

Sonntagsputz in Vientiane

semi-overcast 27 °C

Sonntagsputz_Small_.jpg

Saubere Moenche

Posted by miriheb 03:30 Archived in Laos Comments (0)

Schon gewusst?

Während des Vietnamkriegs war Laos neutral und es gab keine offizielle Kriegserklärung der Vereinigten Staaten an Laos. Trotzdem bombardierten die US-amerikanischen Streitkräfte Laos massiv, denn der Ho-Chi-Minh-Pfad verlief zu einem bedeutenden Teil über laotisches Territorium. Es wurden über Laos mehr Bomben abgeworfen als im Zweiten Weltkrieg auf Deutschland und Japan zusammen, womit Laos zu den schwerst bombardierten Ländern der Welt gehört

Posted by miriheb 07:03 Comments (0)

Laoten Chaoten: Polizeikontrolle in Vientiane

overcast 24 °C

Heute haben wir es geschafft in die Polizeikontrolle in Vientiane zu gelangen. Haben uns fuer die Tage hier nen Scooter gemietet und wir sind damit aus Versehen ;) in die Einbahnstrasse geeiert. Dann hats auf einmal laut gepfiffen hinter uns und anstatt einfach weiterzufahren (was man uns immer geraten hat, wenn das mal passieren sollte und was angeblich auch kein grosses Problem sei...andrerseits sind wir noch paar Tage in der Stadt und so gross ist die auch nicht..200000 Einwohner, da faellt man doch schnell mal auf) haben wir dann doch gehalten. Da sassen sie dann. 5 Brueder mit fruitshake am Strassenstrand. 50000 Kip, 5 Dollar wollten se haben. Voll der Wucher. Weiss gar nicht wie sich das ein Einheimischer leisten soll. Haben uns dann den Bussgeldkatalog vorgehalten mit nem Grinsen im laotischen Gesicht, wo es uns beinahe zerrissen haette vor Lachen. Also bei den aegyptischen Hieroglyphen kann man ja noch versuchen irgendwie Symbole zu deuten und darueber zu verstehen, aber Lao ist halt wie aus m Kaffeesatz lesen. In gebrochenem Englisch meinte er dann immerzu so ungefaehr "hier stehts doch ihr Deppen, gegen die Einbahnstrasse fahren kostet 50000 Kip". Ach so Mensch, ist doch klar, sorry, hab mich in der Zeile vertan hehe...Naja jeden Tag ne gute Tat...Zur Info: Strassenschilder und Ampeln gibts angeblich erst sei etwa drei Jahren hier und seitdem versucht wohl die Polizei mit hohen Bussgeldern den chaotischen Laoten die Verkehrsregeln beizubringen...

Posted by miriheb 06:11 Archived in Laos Comments (0)

zum Nachverfolgen unserer Route

Kambodscha.png

Unsere Route war: Siam Reap, Battambang, Phnom Penh, Kampot, Kep, Phnom Penh, Kratie, Stund Treng und dann ueber den Mekong hoch nach Laos...

Posted by miriheb 07:59 Archived in Cambodia Comments (0)

Hier sind wir jetzt am 1.11.2007

Karte von Laos

200px-Laos-Karte.png

also sind gerade in Vientiane und sind von unten (also Sueden jaja), von Kambodscha kommend, nach Laos rein. Don Det zum Beispiel liegt direkt hinter der Grenze Kambodscha/Laos unterhalb von Pakse...

Posted by miriheb 07:55 Archived in Laos Comments (0)

Eindruecke von Don Det (Laos)

sunny 33 °C

Strand_Insel_Small_.jpg

Posted by miriheb 07:37 Archived in Laos Comments (0)

Rene Relax auf Don Det

sunny 33 °C

Rene_Haeng.._Small_.jpg

Posted by miriheb 07:36 Archived in Laos Comments (0)

Rene Reisefotograf

auf Don Det

sunny 33 °C

Rene_fotog.._Small_.jpg

Posted by miriheb 07:34 Archived in Laos Comments (0)

Don Detsches Hausschwein...

Schlaf muss sein

sunny 32 °C

Schwein_Small_.jpg

wenn das die Frau Doerr sehen wuerde (hat uns in Hygiene und Mikrobiologie unterrichtet): Lebensgemeinschaft Tier und Mensch in einem Haushalt sozusagen...ist doch suess, oder so ein Schwein...

Posted by miriheb 07:29 Archived in Laos Comments (0)

Kinder auf Don Det

sunny 32 °C

Insel_Kinder_Small_.jpg

Ich kanns nicht lassen Kinder zu fotografieren. Die sind hier mal wieder so suess und man ist staendig von ihnen umgeben, weil hier auf Don Det Die Einheimischen quasi unsere Nachbarn sind. Das ist total schoen und man ist sozusagen mittendrin im laotischen Leben!

Posted by miriheb 07:25 Archived in Laos Comments (0)

Unsere Nachbarn auf Don Det

Marion und Michael

sunny 32 °C

Marion_Michael_Small_.jpg

Ne Huette weiter haben sich Michael und Marion aus Deutschland eingenistet, mit denen wir schon auf dem Boot zusammen waren. Sie reisen durch Asien bevor sie dann nach Neuseeland gehen, um dort zu arbeiten. Sind viel miteinander abgehangen, Karten gespielt etc.. Lasst unbedingt was hoeren gell, aber wahrscheinlich begegnen wir uns noch auf der Reise. vielleicht schon in Vientiane...

Posted by miriheb 07:18 Archived in Laos Comments (0)

Blick aus unserer Huette auf der Insel Don Det

Blick auf den Mekong

sunny 32 °C

Blick_aus_.._Small_.jpg

Nachdem wir dann erfolgreich die Grenze nach Laos passiert hatten, sind wir nochmal ueber den Mekong mit dem Boot auf die Insel Don Det uebergesetzt. Zu dieser Insel hatten wir weiter unten schon mal was geschrieben. See below then.

Posted by miriheb 07:13 Archived in Laos Comments (0)

Grenze Kambodscha/Laos

sunny 33 °C

Zoll_Laos_Small_.jpg

hier seht ihr das Buero des kambodschanischen Zollbeamten. Ne Holzhuette, ein Aktenkoffer (sieht wichtig aus) und drei Stempel. Je nach Lust und Laune kommt man ohne Gebuehr aus Kambodscha raus oder eben, wie in unserem Falle, nicht. Da naemlich Samstag war wurde uns mal wieder ein Dollar abgeknuepft. Warum samstags? Die machen je nach Belieben ihre eigenen Gesetze und alles Handeln brachte keinen Erfolg. Zumindest konnten wir dann unseren Busfahrer, der uns anschliessend zu den laotischen Zollbeamten weiter brachte, von 35 Dollar auf 15 runterhandeln. Der Knaller kam dann bei den Lao Kameraden, die meinten heute wuerde es zwei Dollar kosten um reinzukommen. Nachdem unser italienischer Reisecrack Marco mit italienischem Temperament auf die Zollbeamten einredete und genauer wissen wollte, wie die Gebuehrenordnung festgelegt ist und die Burschen gar mit der Mafia verglich, blieben sie aber ganz cool und meinten schlicht "no money, no stamp". ok, das war vielleicht nicht die diplomatischste Art von Marco, aber warum will man immer nen Dollar von uns, wenn man ueber die bruecke faehrt, den Pupswasserfall sehen will, die Strasse entlangfaehrt...die sind echt geil...wir hatten ne Menge Spass an diesem Tag!

Posted by miriheb 06:52 Archived in Laos Comments (0)

Von Kambodscha nach Laos

mit dem Speedboot den Mekong hoch

semi-overcast 32 °C

Die Reihenfolge der Bilder mag manchmal fuer etwas Verwirrung sorgen, wo wir gerade sind. Gerade im Moment, also heute am 1.11. abends um 22 Uhr sitzen wir in einem Internetcafe in Vientiane, der Hauptstadt von Laos. Hier sind wir heute morgen angekommen, nachdem wir den Nachtbus von Savannakhet genommen haben, weil der noch am schnellsten ist. Mit dem Weiterkommen ist es naemlich oft ziemlich muehsam, da man nie wirklich weiss, ob man nun 5 oder 9 Stunden unterwegs ist. Die Busse halten manchmal einfach wie es Ihnen einfaellt und die Leute werden einfach von der Strasse aufgegabelt und stehen alle paar Kilometer dort. In Vientiane werden wir voraussichtlich noch bis Dienstag bleiben. Haben heute Visa fuer Myanmar beantragt bei der Botschaft hier und die kriegen wir (hoffentlich) Dienstag. Angeblich ist das Land wieder freigegeben sozusagen.

Was ihr hier seht ist die Bootsfahrt ueber den Mekong an die Grenze zu Laos. Haben in Stung Treng, von wo das Boot losdueste, noch andere Traveller gefunden und so konnten wir easy zwei Speedboote finanzieren. Marion und Michael aus Deutschland, marco und Patricia aus Italien, Hazley aus Neuseeland und noch zwei aus Deutschland, Mutter und Tochter, unterwegs mit dem Fahrrad nach Vietnam. Die Fahrraeder kamen natuerlich mit aufs Boot. Die fahrt war ziemlich rasant, aber unheimlich schoen. Siehe Video....

Posted by miriheb 06:35 Archived in Laos Comments (0)

Brueckenbau: soviel zum Thema Improvisieren

Unterwegs mit Kim Heng zu den Patenkindern

sunny 31 °C

Improvisieren_Small_.jpg

Posted by miriheb 06:33 Archived in Cambodia Comments (0)

(Entries 91 - 105 of 139) « Page .. 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 »